Ist Kaffee der neue Wein?

Coffee Cocktail
Coffee Cocktail

Diese Frage stellt sich, wenn man die Social-Media-Kanäle nach Kaffeetrends durchforstet. Bei Cuppings wird wie bei einer Weinverkostung das Aufgussgetränk auf Qualität und Aromen getestet. Aber auch kreative Kaffeekreationen sind gefragt: Coffee Cocktails beleben garantiert jede Nacht. Wir sagen dir, wie du dir den perfekten Bohnengenuss nach Hause holst.  

Geschnüffelt, geschlürft und wieder ausgespuckt – beim so genannten Cupping wird Kaffee wie Wein degustiert, um Qualität und Aromen zu bewerten. Und davon gibt es jede Menge – ca. 800 Aromen stecken nach dem Rösten in jeder Kaffeebohne, etwa doppelt so viele, wie in einer vergleichbaren Menge Wein. Wen wundert es, dass der Wachmacher das Lieblingsgetränk der Österreicher ist.

Das Maximum aus jeder Bohne

Ob Filtermaschine oder Espresso-Vollautomat: Den optimalen Bohnengenuss für daheim bekommst du in Mikro-Röstereien. Dort werden kleine Mengen Bohnen mit hoher Handwerkskunst geröstet. Denn Discount-Kaffee schwächelt wegen seiner schnellen Röstung in riesigen Mengen und bei hohen Temperaturen. Daraus entsteht ein höherer Gehalt an Säure und das bedeutet: weniger Bekömmlichkeit.

Ein weiterer Trend sind helle Röstungen, auch Zimtröstungen genannt, die vor allem in Skandinavien beliebt sind. Dieser Röstgrad zeichnet sich durch einen fruchtigen und säurebetonten Geschmack aus, der weniger bitter ist als dunkle Röstungen.

Für Abgebrühte: Bullett Proof Coffee und Coffee-Cocktails

Durchaus gewöhnungsbedürftig ist so genannter Bullett Proof Coffee (kugelsicherer Kaffee). Dieser soll nicht nur wach machen, sondern gleichzeitig lange sättigen. Bemerkenswert sind, neben dem Filterkaffee, die ausgefallenen Zutaten: Butter und Kokosöl. Verrührt mit einem Stabmixer, liefert das Getränk bis zu sechs Stunden Energie, und soll somit das Frühstück ersetzen.

Aber auch am Abend muss der Kaffeeliebhaber nicht auf ausgefallene Kreation verzichten: Coffee Cocktails bzw. alkoholische Kaffeedrinks  – abseits von Irish Coffee – liefern eine wahre Geschmacksexplosion. Süßwein und Filterkaffee funktionieren erstaunlich gut miteinander. Eine wahre „Kraftquelle“ ist der Espresso Martini – im Sommer in der „Iced“-Variante. Interessante Geschmacksnoten liefern darüber hinaus Rezepte mit Gin, Eierlikör, Whiskey, Wodka oder auch mit Obstlikören.

Passende Filtermaschinen und Espresso-Vollautomaten findest du bei: [Bitte gleich die passenden Deep-Links angeben]
Bosch
Braun (Kenwood)
De’Longhi
Kenwood
Krups
Philips
Russell Hobbs
Saeco
Siemens

Share

Recommended Posts